Forckenbeck

Aufgabe/ Projekttyp
Bauherr
Daten
Stand

Neubau, Wohnen / Städtebau

degewo AG
  • Ort: Berlin Grunewald

Projektentwicklung

Ebenso wie beim Projekt Lilienthalstraße in Berlin-Kreuzberg haben delusearchitects neues Bauland mitten im besten Bezirk Berlin „erfunden“: am Rand des Nobelbezirks Grunewald können hier inmitten einer geschützen Grünanlage durch die Überbauung eines vorhandenen Regenwasserbeckens ca. 200 Wohnungen entstehen, wenn man die asphaltierte Fläche des „Vorfluters“ der Berliner Wasserbetriebe mit einer Zisterne überbauen und damit nutzbar machen würde. Diese einfache Idee trifft auf die politische Realität der Berliner Stadtpolitik und wird dort pulverisiert. Einzig das ungebremste Engagement der städtischen Wohnungsbaugesellschaft degewo verhindert bislang, das die ursprüngliche Idee ein Spielball politischen Parteiengezänks und damit ausgebremst wird. Der Entwurf sieht eine Sockelbebauung mit unterirdischer Zisterne, Tiefgarage und seitlichen Büro- und Gewerbenutzungen vor. Das Thema Wasser soll durch die Verwendung verschiedener Becken für die Bewohner erlebbar bleiben.