Erweiterung des Berlin-Office für einen
Internet-Suchmaschinenkonzern

Aufgabe/ Projekttyp
Bauherr
Daten
Stand

Innenausbau, Büro

  • Ort: Berlin Mitte

  • Bruttogeschossfläche: 840 m²

  • Kosten: 856.000 €

  • Leistungsphasen: 1-9

Realisierung

delusearchitects sind als Sieger aus einem Architektenwettbewerb für die Erweiterung des Berlin-Büros eines globalen Internet-Suchmaschinenkonzerns im Upper-East an der Friedrichstraße Ecke Unter den Linden in Berlin-Mitte hervorgegangen.

In Zusammenarbeit mit dem internationalen Generalunternehmer ISG wurde die bereits bestehende Bürofläche um weitere etwa 740 m² vergrößert. Die neuen Räumlichkeiten orientieren sich zur ruhigen Seitenstraße und zum Innenhof hin und tragen das übergeordnete Gestaltungskonzept „Berlin Green Design“.

Charakteristische Naturorte Berlins wie der Tiergarten, Mauerpark, die Pfaueninsel, Plänterwald und Grunewald werden in den zwei Großraumbüros, fünf Besprechungsräumen und vier Telefonboxen thematisiert. Die Möblierung, sowie das Farb- und Materialkonzept sind individuell auf die einzelnen Themenräume abgestimmt.
Im Zentrum des neuen Büros befindet sich ein großzügiger, von Birkenstämmen umrahmter Aufenthaltsbereich mit integrierter Teeküche, der als informeller Treffpunkt der Mitarbeiter dient. Das fast 50 m² große Fitnessstudio mit zwei Duschen ist außerdem ein Highlight des Ausbaus.

Bei diesem Projekt spielt zudem die Nachhaltigkeit eine bedeutende Rolle: Mit dem Ausbau des Google-Büros wurde die Goldzertifizierung nach den Richtlinien der amerikanischen LEED – Leadership in Energy & Environmental Design (Führerschaft in energie- & umweltgerechter Planung) erreicht.